Unser Gemeinde-Blog

eepeeeeh... Die Robert-Schöttle-Indianer waren los!

Und nicht nur die waren unterwegs zu unserem "Indianerfest" am Donnerstag, den 28. Februar: Auch Prinzessinnen, Batmans, Katzen und viele andere waren mit von der Partie.

Mit einem ausgiebigen Frühstück startete unser Faschingsmorgen. Unser "Dreigestirn" aus der Küche zauberte uns ein reichhaltiges Buffet mit vielen Leckereien und unsere Sprachhelferin Christiane überraschte jeden mit einem gebackenen Waffel-Indianer. Die haben suuuper geschmeckt! Danke!!

Nach dem Kräfte sammeln ging es ab in die "Tipi-Disco": Es wurde getanzt und sich bewegt, was das Zeug hält! Wer es ruhiger haben wollte, hatte die Möglichkeit "Indianerspiele" im Stuhlkreis zu spielen oder aus dem eigenen Handabdruck ein Indianergesicht zum Umhängen zu gestalten.

Schnell war der Morgen vorbei und nur die Zusage, am Montag und Dienstag wieder verkleidet kommen zu dürfen, tröstete die Kinder über das Ende unserer Party hinweg!! Helau…

Seite teilen