Unser Gemeinde-Blog

Laternenfest 2019 in der Robert-Schöttle-Kita

100 bunte Lichter leuchteten durch die Nacht,
so viele schöne Laternen, die meisten selbstgemacht.

 

Viele Familien trafen sich am letzten Mittwoch vor unserem Haus
und sahen ganz erwartungsvoll aus.

Nach der Begrüßung zogen wir zu verschiedenen" Sing"-Stationen,
auch die "Martins-Szenerie", die tat sich lohnen!

Markus begleitete uns mit seinem schönen Trompetenklang,
der hallte in der Straße entlang!

Zurück in der Kita kam der große Hunger und kam der große Durst,
da gab es vom Elternbeirat, Glühwein, Kinderpunsch und Saitenwurst.

Im wunderschön geschmückten Garten
hingen Lichter und Laternen aller Arten.

Gemütlich standen die Erwachsenen und Kinder an Tischen und Ecken und ließen sich ihr Essen schmecken.

Zum Kontakte knüpfen und Gespräche halten war viel Zeit,
da machte sich ganz entspannte Atmosphäre breit.

Doch irgendwann, da kam die Wende
und das tolle Fest, das ging zu Ende.

Es war Zeit zum Nachhausegehn,
wir sagten dann Aufwiedersehn - es war wirklich schön!!

Wir bedanken uns bei unserem sehr engagierten Elternbeirat: Steffi Deininger, Kathi Cetin, Anne Wendt, Claudia Sigel für Ihren Einsatz und Ihre Top-Organisation, sowie Markus Schmidt, dem Lebensgefährten unserer Kollegin Aline Gadow, für die festliche Trompetenbegleitung während des Laternenumzugs!!

Seite teilen