Unser Gemeinde-Blog

Unterwegs in Sachen Kultur

„Der Winter verlockt nicht sehr, um Ausflüge zu machen“. So könnte man annehmen. Doch weit gefehlt. In dieser Wintersaison nutzten wir die kalte Jahreszeit, um „unseren“ Kindern zu ermöglichen, sich „Kultur pur“ zu Gemüte zu führen. Hierzu wählten wir das Figurentheater Phoenix in Schorndorf aus. Schon im letzten Jahr hatte es uns durch seine kindgerechten und sehr professionellen Aufführungen sehr begeistert. So war es bei der Auswahl unseres Zieles natürlich in der ersten Wahl.

Um die Kinder in ihrer jeweiligen Entwicklungsstufe anzusprechen, teilten wir sie in 3 verschiedene Gruppen ein. So durften unsere „Großen“ (5-6 Jahre) am 27. November 2017 die spannende und sehr tiefgründige Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ anschauen. Am 7. Dezember 2017 genossen die mittleren Kinder (4 Jahre) die wunderschöne Erzählung vom „schwarzen Schaf“ und im Neuen Jahr, genauer am 17. Januar 2018, staunten unsre Allerkleinsten über „Tomte Tumetott“, dem kleinen Wichtelmann aus dem fernen Norden.

Jede dieser drei Vorstellungen war ein Erlebnis für die Kinder und ihre begeisterten Erzählungen zeugten von dem positiven Eindruck, den der Besuch in einem echten Theater bei ihnen hinterlassen hatte. Für einige von ihnen war es das erste Mal, dass sie in einer solchen veranstaltung sein durften.Die Atmosphäre dort, die liebevoll ausgestatteten Bühnenbilder und die sehr einfühlsamen Schauspieler haben das Interesse unserer Kinder genau getroffen. Natürlich war auch die Fahrt mit dem Bus hin und zurück ein tolles Erlebnis.

So werden wir sehr gerne das Phoenix-Theater bald wieder in unsere Planung einfließen lassen.

Seite teilen