Unser Gemeinde-Blog

Entdeckungen

Liebe Leserin, lieber Leser,
ohne Zweifel, der Corona-Virus hat die Welt
verändert.
Wirtschaftszweige und berufliche Existenzen sind
bedroht. Körperliche Berührung fehlt, ein Händedruck,
gar eine Umarmung ist in diesen Tagen
undenkbar geworden. Kollegen im Home-Office
fehlt das gemeinsame Mittagessen, manchem
der schiere Kontakt zur Außenwelt.

Wie leben wir Beziehung, wenn wir uns nicht in
Gruppen treffen dürfen, wenn wir keinen Sport
in der Gruppe machen, uns nur mit zwei Haushalten
treffen dürfen? Wie gehen Sie mit dieser
Situation, dieser allgemeinen Krise um?
Wir erleben Sie dieses „auf sich selbst
zurückgeworfen sein“? Kann es auch
eine Zeit sein zu lernen, verbundener
und inniger mit sich selbst zu werden,
das „Ja“ zu sich selbst zu buchstabieren,
das Gott in Jesus Christus schon längst
zu uns gesprochen hat.
Konnten Sie neue innere Wege
einschlagen?

Im Gemeindebrief weiterlesen

Lesen Sie diesen Beitrag im aktuellen Gemeindebrief weiter. Die Ausgabe 164 trägt den titel „Gemeinschaft interaktiv“ und ist ab sofort verfügbar.

Schlagwörter des Beitrags

Glaube   Impuls   Gemeindebrief   Gemeinschaft  

Seite teilen