Die Taufe als Zeichen der Zugehörigkeit

Die Taufe ist ein zentraler Bestandteil unseres christlichen Glaubens. In ihrer ursprünglichen Bedeutung wird der Täufling bei der Taufe in die Gemeinschaft der Nachfolger Jesu aufgenommen. Wir nehmen durch das Unter – und Auftauchen (bzw. Besprengen mit Wasser) in der Taufe Anteil an Tod und Auferstehung Jesu. So erklärt es der Apostel Paulus im Römerbrief Kapitel 6, 3ff.

Taufe traditionell und an ungewöhnlichen Orten

Taufstein in der Mauritiuskirche

In Reichenbach bieten wir die traditionelle Form der Taufe am Taufstein für Säuglinge, Kinder und Erwachsene an. Sie findet in der Regel einmal im Monat integriert in den Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen statt. Wir feiern jedoch auch jedes Jahr spezielle Taufgottesdienste, bei denen die Taufe mehrerer Kinder und Erwachsener im Mittelpunkt steht.

Seit einigen Jahren hat sich in unserer Gemeinde das "Freibad im Grünen" als ein ungewähnlicher Ort der Taufe etabliert. Die "Taufe im Grünen" findet jedes Jahr unter großer Anteilnahme am letzten Sonntag vor den Sommerferien im Reichenbacher Freibad statt. Bei dieser Taufe gibt es neben der Besprengung mit Wasser auch die Möglichkeit, sich durch Untertauchen taufen zu lassen. Diese Variante entspricht der Taufe, wie sie bereits von den Urchristen gefeiert wurde..

Tauferinnerung zu verschiedenen Anlässen

Zu verschiedenen Anlässen bieten wir in unserer Kirchengemeinde die Möglichkeit einer Tauferinnerung. Dazu wird dem bereits als Säugling oder Kind Getauften entweder ein Kreuz aus Wasser auf die Stirn gezeichnet oder er kann sich zur Vergegenwärtigung seines Getauftseins im Rahmen der "Taufe im Grünen" im Freibad untertauchen lassen. Weitere Anlässe für die Tauferinnerung sind die regelmäßigen Taufgottesdienste und der Familiengootesdienst am Ostermorgen.

Taufe und Tauferinnerung im Freibad

Segnung von Kindern

Immer wieder kommt es vor, dass Eltern die Entscheidung für die Taufe bewusst Ihren Kindern überlassen wollen und sich gegen die Säuglingstaufe entscheiden. Dennoch ist es ihnen ein Bedürfnis, ihre Kinder im Rahmen eines Gottesdienstes segnen zu lassen und der Gemeinde vorzustellen. Aus diesem Grund bieten wir nach Bedarf auch immer wieder gerne Gottesdienste mit Kindersegnung an. Wenn Sie Interesse an einer Segnung haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Gemeindebüro in Verbindung.

Die Taufvorbereitung

Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass Sie die Taufe gut vorbereitet in einem für Sie stimmigen Gottesdienst feiern und diesen auch mitgestalten können. Daher führen wir im Vorfeld eine Taufvorbereitung durch, in der wir uns zusammen mit anderen Tauffamilien mit der Bedeutung der Taufe beschäftigen und anstehende Fragen für die Gestaltung der Gottesdienste miteinander klären.

Hierzu laden wir Sie als Eltern, Ihre Paten und andere interessierte Familien herzlich ein. Damit haben Sie die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen und untereinander über die anstehende Feierlichkeit auszutauschen.

Bitte melden Sie sich zur Taufvorbereitung im Gemeindebüro an. Bevor Sie sich auf einen Termin festlegen, klären Sie bitte bei dieser Gelegenheit, ob an Ihrem Wunschtermin noch ein Platz für Sie frei ist.

Anhänge für diesen Beitrag

DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (taufe-merkblatt.pdf)taufe-merkblatt.pdfMerkblatt mit Informationen zur Taufanmeldung56 kB

Seite teilen