Kooperation mit sozialen Einrichtungen in Reichenbach

Als Kirchengemeinde sind wir menschlich und organisatorisch eng mit den wesentlichen sozialen Einrichtungen hier im Ort verbunden. Wir sind dankbar, dass unsere Reichenbacher Gemeindeglieder und Mitbürger hier kompetente Unterstützung finden.

In diesen Einrichtungen wird Menschen im Sinne christlicher Nächstenliebe geholfen. Informieren Sie sich und nehmen Sie im Bedarfsfall Kontakt mit der Einrichtung auf, die für Sie von Bedeutung ist. Die Arbeit der Einrichtungen und weiterer Vereinigungen ist im „Diakonischen Netzwerk“ koordiniert.

Die Diakoniestation „Untere Fils“

Seit 1994 existiert die Diakoniestation „Untere Fils“, die nicht nur in Reichenbach, sondern auch in unseren Nachbargemeinden Lichtenwald und Hochdorf tätig ist. Sie übernahm damit vom Krankenpflegeverein die Aufgabe der häuslichen Pflege von Kranken und gehörte zu unserer ehemaligen Teilgemeinde Mauritius. Seit 2008 ist sie ein eigener kirchlicher Verband, in dessen Leitungsgremium wir auch vertreten sind.

Diakoniestation Untere Fils
Stuttgarter Str. 4
73262 Reichenbach an der Fils
07153 951113
gf@diakonie-uf.de

www.diakonie-uf.de/

Sozialnetzwerk Reichenbach S.O.N.N.E. e.V.

Aus dem Krankenpflegeverein Reichenbach ist im Jahr 2017 das Sozialnetzwerk Reichenbach S.O.N.N.E. e.V. entstanden. Alle Informationen finden Sie auf der Website des Vereins.

Die Angebote

  • Beratung in der Geschäftsstelle
  • Fahrdienste am Mittwochvormittag zum Einkaufen
  • Fahrdienst am Donnerstagnachmittag zum Friedhof (1.4.–31.10.)
  • Vorträge
  • Kleine handwerklichen Hilfen
  • Begleitdienste zum Arzt oder Einkauf
  • Gemeinsamer Mittagstisch am Donnerstag
  • In Planung: Erzählcafé
  • Vermittlung von Spielnachmittagen
  • Vermittlung von Besuchsdiensten zum Vorlesen, Spaziergehen, …
  • Angebote zur Erleichterung des Alltags

… die Angebote werden immer weiterentwickelt. 

Sozialnetzwerk Reichenbach S.O.N.N.E. e.V.
Hauptstr. 7 (im Rathaus)
Zimmer 2 (EG)
07153 750 78 13
sonne-reichenbach@web.de

www.sonne-reichenbach.de/

Geschäftszeiten:
Mittwoch 9.00 – 11.00 Uhr

Das Albrecht-Teichmann-Stift

Als Einrichtung der evangelischen Heimstiftung bietet das Albrecht-Teichmann-Stift Personen, die sich in ihrer letzten Lebensphase befinden, eine vielseitige Unterstützung in ihrem Alltag. Die Leistungen des Stifts erstrecken sich vom betreuten Wohnen über die klassische Heimbetreuung bis zur Dauerpflege.

Albrecht-Teichmann-Stift
Christofstr. 1
73262 Reichenbach an der Fils
07153 609200
albrecht-teichmann-stift@ev-heimstiftung.de
www.albrecht-teichmann-stift.de/

Der ambulante Hospizdienst

Uns ist es ein Anliegen, dass Sterbende und ihre Angehörigen begleitet werden. Im ambulanten Hospizdienst engagieren sich Ehrenamtliche, die dafür ausgebildet wurden. Diese Menschen sind kompetent, sensibel und verschwiegen. Sie sind bereit, Angehörige zu unterstützen und zu entlasten, zum Beispiel auch dadurch, dass Sie bei Tag oder Nacht Sitzwachen am Bett übernehmen. Wie die Begleitung im Einzelfall aussieht, wird jeweils persönlich abgesprochen.

Ambulanter Hospizdienst Reichenbach.Hochdorf.Lichtenwald e. V.
Wilhelmstr. 15
73262 Reichenbach an der Fils
0175 8396780
hospiz-rhl@web.de

www.hospizdienst-rhl.de

GEMEINDE-NEWSLETTER

Wöchentliche Impulse & Informationen zu aktuellen Terminen.